Gedankenreiter.de
www.gedankenreiter.de
Me!  
The personal notes
of Daniel S. Lee

Freitag – Friday, 08.08.2003

::Six Degrees of Separation::
»Mit sechs E-Mails bis ans Ende der Welt« schreibt der SPIEGEL und greift damit eine Hypothese auf, nach der jeder Mensch nur sechs Bekanntschaften von jedem anderen beliebigen Menschen entfernt oder getrennt ist. Oder anders gesagt: Über sechs Ecken kennt jeder jeden. Weltweit!

»...schließlich sind fünf Milliarden Erdbewohner potenzielle Kandidaten. Dass es theoretisch funktioniert, lässt sich einfach nachrechnen: Wenn jede Person 100 Leute kennt und jeder dieser 100 Leute wieder 100 Leute kennt, dann reichen bei fünf Milliarden sieben Verbindungen (oder sechs Zwischenstationen) aus, um die ganze Welt miteinander zu vernetzen. Die meisten Leute kennen diesen Effekt aus dem Urlaub oder Café: Man lernt jemanden kennen und stellt fest, dass man gemeinsame Freunde hat« schreibt die ZEIT.
Ähnliches ist wohl jedem mal passiert, und es reizt natürlich mal zu fragen, wie weit ich wohl mit meinen Bekannten und Freunden kommen würde.

Six Degrees of Separation heißt dieses Phänomen auf Englisch und beschäftigt hierzulande sogar Universitäten. »Six Degrees of Separation« heißt auch ein Film mit Will Smith und Donald Sutherland (deutsch: Das Leben - Ein Sechserpack), der diese Hypothese aufgreift und daraus eine vergnügliche Satire strickt.

Hmm... wen würde ich gerne kennen wollen...?
Wen würdet ihr gerne kennen wollen?

Daniel | link | 19:05 | --- | gesurft

 
 
top
 

::Comments::
No comments due to SPAM. Write me if you want to. /
Wegen SPAM sind die Kommentare abgeschaltet. Schreibt mir, wenn ihr wollt.
 
me [at] gedankenreiter.de

::Categories::
Haiku der Woche
gearbeitet
gedacht
gehoert
gelebt
gelernt
gelesen
geschrieben
gesehen
gesurft
Statistics
Total entries: 673
Total comments: 1411

On air since 15.07.2003
::Credits::

Sunlog
Tools by roblog
 
______________________________
© 2003–2006 by Daniel S. Lee
me@gedankenreiter.de
All rights reserved
 
DAS Blog